EPR-Leitfaden für Frankreich

Erfahren Sie alles über EPR (Erweiterte Herstellerverantwortung) in Frankreich, um die Einhaltung der Umweltpolitik und der Grundsätze der Kreislaufwirtschaft zu gewährleisten. Verstehen Sie die Regeln und den Registrierungsprozess.

Erweiterte Herstellerverantwortung in Frankreich

In Frankreich ist die erweiterte Herstellerverantwortung (EPR) fester Bestandteil der Umweltpolitik des Landes, die eine Kreislaufwirtschaft unterstützt und darauf abzielt, die Hersteller für den gesamten Lebenszyklus ihrer Produkte zur Verantwortung zu ziehen, insbesondere im Hinblick auf Abfallmanagement und Recycling. Ab Mai 2024 werden die französischen EPR-Vorschriften in diesem Leitfaden für E-Commerce-Verkäufer erläutert.

Wer ist zur Einhaltung der Vorschriften verpflichtet?

Hersteller, Verkäufer oder Händler – jedes Unternehmen, das Produkte entwickelt, herstellt, verarbeitet oder auf den französischen Markt bringt – müssen die EPR-Vorschriften einhalten. Es umfasst sowohl lokale als auch internationale Unternehmen, die den französischen Markt direkt beliefern.

Wichtige Schritte zur Einhaltung der EPR-Vorschriften

  1. Registrieren Sie sich bei einer Organisation für Herstellerverantwortung (PRO ) für jede relevante Produktkategorie, die epr-Registrierung ist erforderlich. Sie benötigen eine eindeutige Registrierungsnummer für jede Kategorie und müssen sich daher bei den entsprechenden Systemen anmelden.
  2. Erhalten Sie nach der Registrierung eine eindeutige Identifikationsnummer (UIN ) von der ADEME (Französische Agentur für die ökologische Wende).
  3. Erfüllen Sie die jährlichen Berichtspflichten und zahlen Sie die erforderlichen Gebühren, um die Gültigkeit der UIN aufrechtzuerhalten.

Anwendbare EPR-Kategorien und PRO-Registrierung

EPR-Produktkategorien in Frankreich

Frankreichs EPR-Rahmen umfasst eine Vielzahl von Produktkategorien, die unterschiedliche Modalitäten der Abfallentsorgung erfordern:

  • Verpackung
  • Elektrische und elektronische Geräte (EEE, wie die WEEE in Deutschland)
  • Batterien und Akkumulatoren
  • Textilerzeugnisse (einschließlich Kleidung, Haushaltswäsche und Schuhwerk)
  • Möbel
  • Bereifung
  • Spielzeug
  • Papier drucken
  • Sport- und Freizeitgeräte
  • Chemische Produkte
  • Medizinische Piercing-Ausrüstung für die Autobehandlung

Korrespondierende PROs und ihre Verantwortlichkeiten

Kategorie EPR Bemerkenswerte PROs
EEE Ökosysteme, Ecologic, Soren
Batterien Corepile, Screlec
Verpackung Citeo, Léko, Adelphe
Papier drucken Citeo
Möbel Eco-mobilier, Valdelia
Textilien Umgestalten
Reifen GIE FRP, Aliapur
Chemikalien EcoDDS
Medizinische Geräte Dastri
Sportgeräte Ecologic

Zusammenfassung: Details zur EPR-Einhaltung und EPR-Verpflichtungen

EPR Kategorie Anwendbare Produkte Regulatorische Anforderung Wo Sie sich registrieren können Häufigkeit der Einreichungen Mögliche Geldbußen bei Nichteinhaltung
REP (Verpackung) Alle Produkte mit Verpackung Registrierung bei einer Prüfstelle, jährliche Berichterstattung, Gebührenzahlung Adelphe (Citeo) In der Regel jährlich Bußgelder, Strafen, Verkaufsverbot in Frankreich, Bußgelder können bis zu 75.000 € betragen
DEEE (WEEE) Elektrische und elektronische Altgeräte Registrierung bei einer Prüfstelle, jährliche Berichterstattung, Gebührenzahlung Öko-Organisationen (Ökosysteme, ERP, etc.) In der Regel jährlich Bußgelder, Strafen, Verkaufsverbot in Frankreich, Bußgelder können bis zu 5% des Jahresumsatzes betragen
ECOBATTERIEN Produkte mit Batterien Registrierung bei einer Prüfstelle, jährliche Berichterstattung, Gebührenzahlung Öko-Organisationen (Corepile, Screlec, etc.) In der Regel jährlich Bußgelder, Strafen, Verbot des Verkaufs in Frankreich, Geldstrafen bis zu 75.000 €
Textilien Textilprodukte Registrierung bei einer Prüfstelle, jährliche Berichterstattung, Gebührenzahlung Spezielle EPR-Organisationen für Textilien In der Regel jährlich Bußgelder, Strafen, Verbot des Verkaufs in Frankreich, Bußgelder können variieren
Alle anderen Kategorien Verschiedene Kategorien Ähnliche Anforderungen wie oben Einschlägige EPR-Organisationen In der Regel jährlich Ähnliche Strafen und Geldstrafen wie oben angegeben

Eindeutige ID-Nummer Informationen

Jeder Hersteller erhält bei der Registrierung bei der ADEME eine eindeutige Kennung:

  • Format: Beginnt mit ‚FR‘, gefolgt von sechs Zahlen, einem Unterstrich ‚_‘ und vier Großbuchstaben (z.B. FR239691_01VNFV).
  • Gültigkeit: Jährlich verlängerbar bei Erfüllung der EPR-Verpflichtungen.

Anforderungen an die Kennzeichnung

Die Hersteller müssen sicherstellen, dass das Triman-Logo, das auf die Recyclingfähigkeit hinweist, zusammen mit den Sortieranweisungen auf allen Produkten und Verpackungen vorhanden ist.

Internationale Überlegungen

Internationale Verkäufer oder solche, die mit französischen Vorlieferanten zusammenarbeiten, müssen die UINs vorlegen, um die Einhaltung der Vorschriften nachzuweisen. Die Nichteinhaltung kann zu einem Verkaufsstopp in Frankreich führen.

Zusätzliche Informationen und Hilfe

Für die Einhaltung von EPR-Richtlinien stehen Ihnen Ressourcen zur Verfügung, darunter Ansprechpartner bei PROs wie Fenja Petrich von Léko Sas für Verpackungen und die Refashion-Hotline für Textilien.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es für E-Commerce-Händler und Importeure, die auf dem französischen Markt tätig sind, von entscheidender Bedeutung ist, die EPR-Vorschriften einzuhalten und das Umweltgesetzbuch zu verstehen. Die genaue Einhaltung der Richtlinien, einschließlich der ordnungsgemäßen Registrierung, Berichterstattung und Gebührenzahlungen, ist notwendig, um Strafen zu vermeiden und einen positiven Beitrag zum ökologischen Wandel Frankreichs zu leisten.

New at Staxxer: Bookkeeping

Try 30 days for free!

Any questions?

Do you have inventory stored abroad because you sell through Amazon FBA, for example, or use a European fulfillment center? Then you need an European VAT registration in that country! Save yourself the paperwork and let us apply for your VAT registration.

Where can I use the VAT registration?

You can use the VAT number for any business purpose. For example, when selling through Amazon, Bol.com, Shopify or another platform. The number is also valid if you are going to do business locally that requires a European VAT number.

If you have a VAT registration abroad, you will also have to file VAT returns there. How often and when to do so, depends on the country. It can be monthly, or quarterly.

We understand that you don’t feel like doing all the VAT administration. So leave it to us: link your sales accounts to Staxcloud, so we can always accurately file your European VAT return. Then you won’t spend any more time on VAT returns.

July 1, 2021, the One Stop Shop went into effect, also known as the One-Stop Shop system. Do you sell more than €10,000.- across borders every year? Through this new regulation, you declare your VAT of all the countries in which you do business at once. If you have all your stock in your country of residence, you no longer need a VAT number in those other countries. In the One Stop Shop declaration, you declare every cross-border sale within the EU.

That involves quite a bit of math. Especially if you sell through multiple platforms! We’ve come up with something on that: you can link all your sales channels (Amazon, Bol.com, Shopify and more) to Staxcloud. This way you always have all your VAT data at hand, and within 5 minutes you have your One Stop Shop declaration arranged. Staxcloud does the calculations, and our Staxxers handle the declaration further. Handy right?

A tariff is a tax on imported goods, and the tariff number, also called a tariff code or HS code, gives customs officials more information about what kind of item is being imported. The standard code is a six-digit number, but some countries have codes of 8 or 10 digits.

Table of contents
Other guides
EPR-Leitfaden für Spanien
EPR-Leitfaden für Deutschland
Mehrwertsteuer-Leitfaden für Deutschland
Staxxer in practice

500+ happy customers

Umgang mit Umsatzsteuer

Registrierungen Wir wissen, es kann mühsam sein herauszufinden, welche Umsatzsteuer-Registrierungen Sie genau benötigen, da die Vorschriften in jedem Land unterschiedlich sind.

Wir sind hier, um zu helfen – sprechen Sie mit einem unserer Experten, um eine Lösung zu finden, die zu Ihrem Unternehmen passt.

MwSt. Demo für E-Commerce

Möchten Sie Ihre Möglichkeiten ausloten? Sprechen Sie mit einem unserer Berater!

Janine Bouwmeester

VAT consultant